Unterstütze ein Kind des KCC durch eine Schulpatenschaft

Das Learner Scholarship Program des KCC richtet sich an die Kinder, die das KCC täglich besuchen, deren Familien jedoch nicht in der Lage sind, die anfallenden Kosten der weiterführenden Schule zu bezahlen. In Tansania ist der Besuch der Grundschule abgesehen von Büchern, Schuluniform, Transport etc. kostenlos. Für den Besuch der weiterführenden Schule sind jedoch bis vor Kurzem noch zusätzlich jährliche Schulgebühren angefallen. Nur sehr wenige Kinder hatten daher die Möglichkeit eine weiterführende Schule zu besuchen, da dies mit Kosten verbunden ist, die viele Familien in Kigamboni nicht aufbringen können.

Durch den Präsidentenwechsel Ende 2015 hat sich jedoch etwas im Bereich Bildung verändert, sodass es seit Kurzem keine zusätzlichen Schulgebühren bei den weiterführenden Schulen mehr anfallen, wenn es sich um eine staatliche Schule handelt. Allerdings können nur die Kinder zu einer staatlichen weiterführenden Schule gehen, die einen bestimmten Notendurchschnitt haben. Dadurch haben nun zwar grundsätzlich mehr Kinder die Chance auch die weiterführende Schule zu besuchen, aber noch immer nicht alle. Können die Familien der Kinder, deren Notendurchschnitt nicht ausreichend ist, sich keinen Besuch einer privaten Schule leisten, gehen diese Kinder also weiterhin nur zur Grundschule.

Hier sind einige der Jungen und Mädchen mit ihren neuen Schuluniformen und Rucksäcken etc. zu sehen, die derzeit Unterstützung durch eine Patenschaft erhalten.

Das Scholarship Program hilft den Kindern also nach der Grundschule eine weiterführende Schule besuchen zu können. Das KCC möchte damit mehr Kindern die Möglichkeit geben, die Schule zu beenden, damit sie anschließend bessere Chancen auf einen Job haben oder aber an einem College studieren können.

Für ein Kind reichen in der Regel ca. 400-500 EUR pro Jahr aus, um die Kosten für den Schulbesuch einer weiterführenden Schule zu decken. Die genauen Kosten hängen jedoch von der jeweiligen Schule und den Lebensumständen der einzelnen Kinder ab und können daher leicht variieren. Insgesamt dauert die weiterführende Schule 4-6 Jahre, dementsprechend lange dauert auch die Patenschaft.

Es können nur die Kinder durch das Scholarship Program gesponsort werden, die auch das KCC regelmäßig besuchen und an den Aktivitäten des Centers teilnehmen. Darüber hinaus finden in regelmäßigen Abständen Treffen mit den Kindern des Programms statt, in denen unter anderem Neuigkeiten besprochen, Berichte der Schule ans KCC abgegeben, sowie Briefe an die Sponsoren geschrieben werden. So wird sichergestellt, dass die Sponsoren und das KCC über Neuigkeiten des jeweiligen Patenkindes informiert sind.

Zudem ist jeder Sponsor jederzeit herzlich Willkommen sowohl das KCC als auch das Patenkind vor Ort zu besuchen. Es ist außerdem gewünscht, dass auch die Sponsoren ihren Patenkindern schreiben. Dies erfolgt per Email ans KCC, die Briefe werden dann vor Ort für die Kinder ausgedruckt und weitergeleitet.

Zeitweilig wurden durch die Veränderungen bezüglich der Schulgebühren keine neuen Patenschaften vermittelt, die bereits bestehenden Patenschaften wurden aber natürlich dennoch weitergeführt. Diese Entwicklung ist unserer Meinung nach als Fortschritt zu bewerten, da die politischen Veränderungen dazu geführt haben, dass weniger Jugendliche auf externe Unterstützung angewiesen sind!

Da die Jungen und Mädchen, die derzeit im KCC Shelter leben aber keine Familien haben von denen sie Unterstützung erhalten und somit auf das KCC und dessen Spenden angewiesen sind, suchen wir für sie Paten, damit sie die weiterführende Schule besuchen können.

Mehr Infos findest du außerdem in unserem Infoblatt Werde Schulpate:in

Bei Interesse an einer Patenschaft schickt uns bitte eine Email, sodass wir in Kontakt treten können und du genauere Infos über das jeweilige Patenkind und anfallende Kosten erhalten kannst!